Veranstaltungen des BZK in 2018

Vorträge der Referenten vergangener Veranstaltungen finden Sie im Archiv BZK-Events - Vorträge

Gesundheitsveranstaltung am 27.10.2018 (Terminänderung) in 69469 Weinheim, Im Alten Rathaus, Marktplatz 1,
http://www.weinheim.de/,Lde/Startseite/Stadtthemen/buergersaal+im+alten+rathaus.html

 Beginn 14 Uhr, Ende ca. 20 Uhr

 Themen:
1) Gifte aus der Umwelt - Glyphosat und seine schädlichen Folgen
 Volker Gross, 55758 Oberreidenbach, referiert über seine Studie: Botulismus durch Pflanzengift? - Glyphosat-Vergiftungs-Syndrom bei Rindern, die auf Menschen übertragbar ist (mit einem Beispiel). Erschienen in der Zeitschrift "Raum und Zeit" 

2) Neurotrope Erreger - Bornaviren human, Brucellose, Bartonellen, Toxoplasmose Gondii - Angriffe auf unser Gehirn und ZNS

3) Starke Affinität der Nervenerreger Borna- und Herpesviren, EBV zu Elektrosmog / Hyperschall / HAARP

Referentin: Christel Schmedt, BZK

3) Spezielle Kräuter gegen Bakterien, Viren und für Darmgesundheit,
Referent Knut Schaffert, BZK

4) Referent Heilpraktiker Wolfgang Lange, Weinheim, Spezialgebiet Dunkelfeld-Mikroskopie, weinheim-naturheilpraxis.de/diagnose_dunkelfeldmikroskopie.htm
Thema: Einführung Dunkelfeld; Erreger, Parasiten, Pilze, Krebs im Dunkelfeld sichtbar
danach für alle Interessenten Gelegenheit für eine Blutuntersuchung im Dunkelfeld-Mikroskop (dafür Unkostenbeitrag 20 € pro Person)

Dieser Gesundheitstag wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch V finanziert durch die BARMER. Gewährleistungs- oder Leistungsansprüche gegenüber der Krankenkasse können daraus nicht erwachsen. Für die Inhalte und Gestaltung ist der BZK verantwortlich.