Unser Immunsystem - Umweltbelastungen

Immunmodulation kann erfolgen durch intravenöses Glutathion, Alpha-Liponsäure, Vitamin C (Hochdosis) abwechselnd mit Natriumselenit; ferner Zink, Magnesium, Folsäure und B-Vitamine.

Die Wichtigkeit der Zirbeldrüse (Ephiphyse)

Die Zirbeldrüse ist der Taktgeber für alle anderen Drüsen unseres Körpers.

Die Ärztin Zahra Bergmann über die Bedeutung der Zirbeldrüse und einfache Aktivierungsmaßnahmen - Erklärung und Video
http://lebendig-projekt.stefankutter.de/zirbeldruesen-aktivierung/

Andere Namen sind auch das innere Auge, die Zirbeldrüse oder Pineal Gland.

Zirbeldrüse entschlüsselt + Wie funktionsfähig ist deine Zirbeldrüse? (1 Min. Test)

 

Gefahren für unser Immunsystem:

Es gibt einige Erreger, die dafür verantwortlich sind, dass unser Immunsystem schwach wird. Darunter sind vorrangig das Herpesvirus EBV, CMV, Bornaviren, Staphyloccus aureus /MRSA:
http://www.mrsa-net.nl/de/oeffentlichkeit/mrsa-allgemein/was-ist-mrsa/298-was-sind-die-ersten-symptome-von-mrsa

 

Zahn-Organ-Beziehungen

Tote Zähne und Entzündungen im Mund-Kieferbereich, die als unerkannte Herde Einfluss auf das gesamte Organsystem nehmen können und eine Selbstheilung verhindern:

http://www.dr-huf.de/zahnheilkunde/42/zahn-organbeziehungen und

http://www.dr-tilch.de/leistungen/zahnorganbez.htm

Homöopathisch werden hier die oft Mittel Borax (u.a. Pilze, Soor) und Hekla Lava (Knochen Kiefer, Zähne Entzündungen) verordnet