3) Öffentliche Herbst-Gesundheitsveranstaltung

am Samstag, den 12.10.19 in der Kulturscheune in 68519 Viernheim, Kulturscheune. Anfahrt und Wegbeschreibung

-Eintritt frei! -

14:00 -  ca. 18:30 Uhr

1). Thema:
Der Klimawandel bringt gefährliche exotische Stechmücken nach Deutschland
Einheimische Stech- und Kriebelmücken und ihrer übertragbaren Krankheiten
u.a. West-Nil-Virus, Malaria, Dengue-Fieber usw.
wie Tigermücke, asiatische Buschmücke mit den Viren West-Nil-Virus, Zikavirus und Malaria, Chikunguny-Virus sowie Fadenwürmer und nach neuesten Meldungen auch noch die Dritte namens Aedes koreicos, die die japanische Encephalitits und auch Fadenwürmer übertragen kann. Auch das West-Nil-Virus ist in Deutschland angekommen!
Referent: Prof. Becker, Biologe Heidelbergist als Fachmann ausgegeben für die Uniklinik Heidelberg in Forschung und Lehre zu Insekten und deren Übertragungen von Erregern und zur Malaria-Prävention und als wissenschaftlicher Leiter der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) e.V. sowie Geschäftsführer der European Mosquito Control Association (EMCA) und Präsident der World Mosquito Control Association (WMCA).: https://www.kabsev.de/externer Link zum Thema:https://www.deutschlandfunk.de/krankheitsuebertragung-mueckenatlas-zeigt-verbreitung-von.697.de.html?dram:article_id=424776 Krankheitsübertragungen durch Stechmücken

2) Thema: Erreger sicht- und erkennbar im Blut in der Dunkelfeld-Mikroskopie, u.a. „Blutbild der Chron. Malaria"
Referent: Heilpraktiker Wolfgang Lange, 69469 Weinheim
http://www.weinheim-naturheilpraxis.de/d...mikroskopie.htm

3) Thema: „Holistische und Orthomolekulare Medizin und effektive Entgiftungsverfahren, Entgiftungsstörungen“
Allgemeine Erfahrungen aus den Foren und SHGs sind: Die kranken Menschen sind in erster Linie vergiftet!
dazu die Referentin Fachärztin für Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin und Naturheilverfahren Beatrice Vöhringer, 64683 Einhausen,


2) Thema: Erreger sicht- und erkennbar im Blut in der Dunkelfeld-Mikroskopie, u.a. „Chron. Malaria", Krebs

Referent: Heilpraktiker Wolfgang Lange, 69469 Weinheim
http://www.weinheim-naturheilpraxis.de/diagnose_dunkelfeldmikroskopie.htm
Die Chance, schulmedizinisch eine alte chronische Malaria zu diagnostizieren ist gleich Null  -  das funktioniert nur im akuten Stadium. Gefunden und das sehr deutlich haben wir diese im frischen Blut im Dunkelfeld-Mikroskop 

Ein Heidelberger Facharzt, der u.a. mit den neuen biokommunikativen Verfahren arbeitet,  erklärte bereits vor 4 Jahren auf einem Gesundheitstag des BZK in Bensheim, dass er sehr viele chronisch kranke Borreliosefälle auffallend oft zuerst auf Plasmodien / Malaria behandeln müsse, bevor er überhaupt mit den Borrelien anfangen könne.

 

3) Thema:  „Holistische und Orthomolekulare Medizin und effektive Entgiftungsverfahren, Entgiftungsstörungen“

Referentin ist die Fachärztin für Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin und Naturheilverfahren Beatrice Vöhringer, 64683 Einhausen,

https://www.holistische-arztpraxis.de/praxis/

Anmeldung erbeten, siehe Anmeldeformular


Mitgliederversammlung 2020 und Gesundheitsveranstaltungen 2020

Die nächste Mitgliederversammlung wird wieder im Hotel Gasthof Jägerhaus, Bronnzeller Straße 8, 36043 Fulda-Bronnzell, am Samstag, den 16.5.2020 stattfinden.