Treffen - workshops - Vorträge

Dafür steht uns ein Raumt immer jeden 4. Montag zur Verfügung im Monat im Caritas-Mehrgenerationenhaus Franziskushaus Bensheim, Klostergasse 5, Raum 001.
Abwechselnd sollen dort allgemeine Treffen, Vorträge oder auch workshops - hauptsächlich für Mitglieder, aber auch offen für Gäste - nach Anmeldung abgehalten werden.
 

workshops Hilfe zur Selbsthilfe

Diese kinesiologischen und energetischen Selbsthilfetechniken, die in der Gruppe erlernt werden, ersetzten nicht die Diagnose und / oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers, sondern ist als Unterstützung dieser zu sehen! Diese workshops verfolgen das Ziel, die Gesundheit und die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken - es geht um intuitive Körperarbeit jedes einzelnen Teilnehmers für sich selbst, sein Leben einfacher zu gestalten und evtl. Baustellen bei sich selbst zu finden!

Normalerweise benutzten wir Menschen ca. 10 % bewußt mit unserem Verstand, ca. 90 % sind dem Unterbewußtsein zuzuschreiben. Ihr eigener Körper kann Ihnen sicher sagen, was ihm gut tut oder nicht, was er benötigt und wo er Hilfe bekomen kann. Es gibt verschiedene Varianten dieser Techniken zur Selbstanwendung - jeder kann sich darin üben, was am besten zu ihm /ihr passt.

 

Vortrag

Datum: 26.8.2019 - 19:00 - 21:30 Uhr

Infoabend über moderne verschiedene Methoden der Selbsthilfe - Therapien der Zukunft - Frequenz- oder Informationstherapien:

innerwise (vom Arzt Uwe Albrecht

Heilfrequenzen (vom Radioniker Ferndinand Koch)

Energetische Kompensationstherapie (EnKomp) von der HP Ursula Fallet

 

1.innerwise:
Selbsthilfe ist nicht mehr das, was es vor 20 Jahren war mit Energieströmen, Bachblüten gegen die ungeliebten Emotionen und Herumklopfen auf dem Körper gegen Allergien.
Selbsthilfe ist heute eine eigene wissenschaftliche Disziplin geworden, die in Vielem moderner und umfassender ist, als die Schulmedizin.Der Arzt Uwe Albrecht hat in den letzten 25 Jahren mit innerwise ein System für die Selbsthilfe und Therapie entwickelt, mit dem wir selbstständig testen und herausfinden können, was im Körper und Leben gestört ist und wie wir es wieder in die Balance bringen. Und das komplett ohne Geräte und Medikamente.

 

2. Heilfrequenzen:

Der Radioniker Ferdinand Koch hat ein System entwickelt, mit dem jeder selbst mit den passenden benötigten Heilfrequenzen arbeiten kann. In unermüdlicher Arbeit hat er dabei 4500 Heilfrequenzen erstellt. Diese Frequenzen sind das gesuchte Gegenmittel zum bestehenden Problem. Man braucht dazu nur einen Solarrechner - und man sollte die Kinesiologie z.B. nach innerwise beherrschen oder andere Fähigkeiten wir Tensor etc.

 

3. EnKop - Energetische Kompensationstherapie

Die Energetische Kompensationstherapie ist auf der Basis des Biofeldtests von Dr. Paul Schweitzer entstanden. Hinter der Methode der Energetischen Kompensationstherapie steht die Idee, mit Hilfe der Radiästhesie biologisch – negative (belastende)
Schwingungen durch biologisch - positive (helfende) Schwingungen zu kompensieren, d.h. sie biologisch zu neutralisieren.
ENKOMP geht von der Erfahrung aus, dass negative Informationen und Blockaden ein Lebewesen belasten und positive Informationen ein Lebewesen heilen können. Ob eine Information positiv, negativ oder neutral ist, wird über das Kosmische Datenfeld geregelt.
Mit dem ENKOMP-Herstellungsverfahren, das mit den Fibonaccizahlen der heiligen Geomatrie erstellt ist,  können aus den Informationen von Erkrankungen,
Krankheitserregern, Krankheiten, Laborwerten, Medikamenten, Arzneimitteln, Gefühlen, Konflikten, Befindlichkeitsstörungen, Pflanzen, Lebewesen, Mineralien usw. Gegenmittel für eine ganzheitliche Therapie für Körper, Geist und Seele hergestellt werden.   

Testsubstanzen ermöglichen ein ganzheitliches Diagnoseverfahren und eine ganzheitliche Therapie aller Belastungen. Auf den Menschen angewandt, können krankmachende Schwingungen neutralisiert werden, um dem Immunsystem die Eigenregulation zu erleichtern. In der Energetischen Kompensationstherapie können vorhandene
Therapien wie Sanjeevini - Heilschwingungen, Bioenergie-Modulator, Homöopathie, Biofeldtest, Bachblütentherapie, Edelsteintherapie, Aura-Soma-Essenzen usw. durch Überarbeitung integriert werden.

 

Vortrag ist kostenfrei! Anmeldung erbeten, da begrenzter Platz für 15 Personen!

Workshop - Bioscan

Datum: 25.11.2019 - 19:00 - 21:30 Uhr

Für Mitglieder und interessierte Gäste
Dieser Bioscan - ein neues Verfahren aus der Quantenmedizin - führt eine sehr umfangreiche bioenergetische Spektralanalyse  durch und präsentiert das Ergebnis sofort in der Auswertung. Diese Auswertung erfolgt über ausführliche Protokolle mit grafischer Darstellung unterteilt nach den verschiedenen Analysegebieten. Die Analyse umfasst u.a. Körperfunktionen / Organe, Vitamine, Spurenelemente, Schwermetalle, Homotoxine, Aminosäuren, Allergieanfälligkeiten usw. und wird den TN mitgegeben zur weiteren Verwendung. Auf dem Gerät wird es aus Datenschutzgründen sofort wieder gelöscht.
Wir sehen es als eine orientierende Methoden an, die natürlich weder einen Arzt, Diagnostik oder Wissenschaftliche Methode ersetzen kann und soll. Jeder kann für sich das Ergebnis ansehen und mit seiner persönlichen Gesundheitslage vergleichen. Es ist wie die TCM eine ganzheitliche Betrachtung. Allein sich schon mit der Thematik der Auswertung zu befassen bringt manchen eine andere Sichtweise mit seiner Gesundheit umzugehen.

Mitglieder 10 € - Gäste 20 € Unkostenbeitrag 

Anmeldung unbedingt erbeten, da Teilnehmerzahl begrenzt (10 TN)

 

 

Anmeldeformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Anfahrt und Parken:

Das nahegelegenste Parkhaus ist das Parkhaus in der Platanenallee, Ausgang Marktplatz und dort gleich rechts in die Klostergasse - durchgehend geöffnet - siehe Übersicht Parkhäuser in Bensheim

oder Anmeldung per Telefon unter 06251-849730 oder per Mail