Vorträge in Bensheim, Mehrgenerationenhaus

Der BZK hat die monatlich reservierten Räume für die zum 30.11.18 abgemeldete Selbsthilfegruppe SHG Bergstraße übernommen. Dieser Raum steht immer jeden 4. Montag im Monat im Caritas-Mehrgenerationenhaus in Bensheim, Klostergasse 5, Raum 001 zur Verfügung.
Abwechselnd sollen dort von Verantwortlichen in Bensheim entweder Vorträge oder workshops - hauötsächlich für Mitglieder, aber auch für Gäste - abgehalten werden.

Der nächste Termin ist der 28.1.2019.

Prävention:  Kinesiologie zur Selbstanwendung - Armlängentest 

Ort: Caritas - Mehrgenerationenhaus Bensheim, Zimmer 001

 workshop 1 - Kinesiologie zur Selbstanwendung - der Armlängentest - Einführung

Datum: 28.1.2019 - 18:30 - 21:30 Uhr
Für Mitglieder des Bundesverbandes Zecken-Krankheiten e.V. Bensheim: 10 €
(Anmerkung: Die Mitgliedsgebühr für den BZK beträgt pro Jahr 20 €)

für Gäste: Unkostenbeitrag: 20 €
Teilnehmerzahl: 6

Mitzubringen: Schreibmaterial und ein paar persönliche Sachen zum Austesten

Wozu ist ein kinesiologische Armlängentests vorteilhaft?

Der kinesiologische Muskeltest ist ein unglaublich hilfreiches Werkzeug für den Alltag zur Entscheidungshilfe jeglicher Art.

Angefangen bei so simplen Sachen, wie ziehe ich mich entsprechend den Wärmeverhältnissen an, beim Einkaufen: Vertrage ich z.B. diese Creme? Wie reagiert mein Körper darauf oder auf Produkt X ? Wie teste ich meine eigenen Lebensenergiewerte  = Lebenskraft aus usw. ?  Lebe ich in einem gesundem Wohnumfeld, schlafe ich in meinem Bett elektrosmogfrei? Den Fragen an das eigene Unterbewußtsein bzw. den eigenen Körper sind keine Grenzen gesetzt!
Normalerweise benutzten wir Menschen 10 % bewußt mit unserem Verstand, 90 % sind dem Unterbewußtsein zuzuschreiben. Ihr eigener Körper kann Ihnen sicher sagen, was ihm gut tut oder nicht! Es gibt verschiedene Varianten dieser kinesiologischen Muskeltests zur Selbstanwendung, wer nicht mit dem Armlängentest klar kommt, kann es noch mit anderen Methoden probieren!
Wie überall gilt auch hier - Übung macht den Meister, fangen Sie einfach mal an!

Anmeldung für Kurs 1 unter Mail: schmedt@bzk-online.de

22.4.2019:

2) workshop "Elektrosmog, geopathologische Störzonen"

Wir testen in diesem workshop gemeinsam aus, ob und mit welchem Belastungen obengenannter Art jeder Teilnehmer belastet ist und welche Maßnahmen dagegen ergriffen werden können.

Teilnehmerzahl:  10
Unkostenbetrag siehe workshop 1